TRAVERSER LA RUE (Reissue)

„Traverser la rue“ jetzt als Reissue auf Spotify, Apple Music & Co.

2012 wagte Ket, die seit 2001 aktiver Teil der HipHop-Szene ist, endlich den Schritt zum ersten eigenen Langspieler. „Traverser la rue“ – die Straße überqueren – steht dabei für mehr als nur eine titelgebende Phrase. Schon seit jeher hat die gebürtige Leipzigerin einen ganz besonderen Blick auf französischen Rap und hat praktisch deswegen überhaupt angefangen Musik zu machen. Mit ihrem berufsbedingten Umzug von Leipzig nach Siegen konkretisierte sich Ende 2011 endlich die Arbeit an ihrem Erstling „Traverser la rue“, auch dank der Unterstützung ihres Producers Robochop (damals unter dem Namen Chriss-Slik). Das daraus entstandene deutschsprachige Album bringt verschiedene Einflüsse zwischen Sample basierenden 90er-Beats und umfassenden state of the art Produktionen zusammen. Dass sich Ket selbst dabei nicht ausschließlich auf traditionsbewusste Instrumentale und konventionelle Reimschemata beschränkt, zeigt sie auf dem aggressiven Doubletimer und Titelsong „Traverser la rue“ zusammen mit Allen Akino aus Marseille oder dem dramatischen „Haltet die Zeit an“. In ihren Texten verarbeitet sie das tägliche Leben wie auch Sorgen und Ängste. Traverser la rue erschien im Jahr 2012 bei dem Leipziger Label Spitainment.

More Infos: https://eric-b-records.com/release.php?id=3

TLR kaufen: https://spitainment.bandcamp.com/album/traverser-la-rue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.